Bei uns kann Ihr Geld arbeiten

LightFin bringt Investoren und Unternehmen zusammen

Ausgesuchte aktuelle Privatplatzierungen

Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und unsere Angebote

Unsere Partner

Schanz-coll Startupgrind Khp Lighthouse Logo_masterhora_claim-transparent Logo_bvmw Justso

Aktuelles

Neue Chance für das Thema Crowd-Finanzierungen: Evaluierung des Kleinanlegerschutzgesetzes

Die derzeit laufende Evaluierung des Kleinanlegerschutzgesetzes könnte eine Verbesserung der Finanzierungsmöglichkeiten für junge Unternehmen mit sich bringen, sofern der Gesetzgeber nicht wieder fadenscheinige Argumente des Anlegerschutzes vorschiebt […]

Crowdinvesting-Markt gescheitert ? Monitor eingestellt – Ein offener Brief an den Chefredakteur des Portals Für-Gründer.de

In den letzten Monaten häufen sich die Pleiten von Unternehmen, die im Wege des Crowdfinancings finanziert wurden – nicht ganz überraschend. Die Zahlen der Startup-Finanzierung auf diesem Wege stagnieren, während die der Immobilienfinanzierungen boomen. Ein führender Marktkenner prognostiziert das Ende des Crowdinvestings in Deutschland und stellt den Crowdfinancing-Monitor ein – sehr schade ! Richtig ? […]

INVEST Zuschuss für Wagniskapital: Deutliche Verbesserung ab 2017

Der im Mai 2013 eingeführte INVEST Zuschuss für Wagniskapital wird ab Januar 2017 in mehreren wesentlichen Aspekten erweitert, was – gemeinsam mit der Neuregelung des Verlustabzugs bei Körperschaften § 8c KStG durch das Gesetz zur Weiterentwicklung der steuerlichen Verlustverrechnung bei Körperschaften […]

Bald kein neues Fremdwort mehr: Lawtech

Auf hoher See und vor Gericht sei man niemals sicher, das ist die verbreitete Meinung. Dieses Bild geht darauf zurück, dass die Fülle des Lebens sich eben nur zu einem geringen Teil in allgemein gültigen Regeln abbilden lässt. Es ist die Aufgabe der Juristen, Teile des Zusammenlebens mit Regeln einzufangen oder zumindest diesen Eindruck zu erwecken. Die Arbeit von Juristen hat viel mit Vagheit zu tun. Sie hat den Anspruch, logisch zu sein. Dies ist allerdings eher eine Frage der […]

Unser Thema: Unternehmensfinanzierung

LightFin ist eine Crowdfinancing Plattform, die Startups und mittelständische Unternehmen bei der Finanzierung unterstützt. Zur Deckung des Finanzbedarfs werden maßgeschneiderte Lösungen angeboten. Diese reichen vom klassischen Crowdfinancing / Crowdinvesting, d.h. öffentlichen Angeboten bis zu Privatplatzierungen. Insbesondere bei der Existenzgründung von Startups ist Crowdfunding eine attraktive Möglichkeit. LightFin wendet sich dabei an drei Gruppen von Investoren:

Risikobereite Privatinvestoren erhalten die Möglichkeit, auf standardisierter Basis relativ kleine Beträge in Startups zu investieren. Das können auch Co-Finanzierungen mit erfahrenen Business Angels oder VC Gesellschaften (Venture Capital Gesellschaften) sein. Investoren erhalten damit Zugang zu Venture Capital- und Private Equity Transaktionen, einer attraktiven Anlageklasse, die Kleinanlegern sonst eher verschlossen ist. Dabei können auch öffentliche Fördermittel und Förderprogrammen zum Tragen kommen, beispielsweise der EU (z.B. ERP-Programm), der KfW oder von mittelständischen Beteiligungsgesellschaften der Länder (MBG´s wie die MBG H) .

Konservativ orientierte Anleger können größere Beträge in etablierte mittelständische Unternehmen investieren. Hierbei werden regelmäßig Mezzanine Capital Instrumente wie Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Partiarische Darlehen angeboten, die attraktive Festzinskomponenten und zusätzliche gewinn- oder umsatzabhängige Vergütungsbestandteile aufweisen.

Privatanleger können durch ihre Investitionen - sei es als Bestandteil ihrer Altersvorsorge, zum Vermögensaufbau oder zum Bausparen – Startups, Familiengesellschaften und andere mittelständische Unternehmen fördern und haben damit die Chance auf hohe Renditen. LightFin präferiert durchaus Projekte mit dem Charakter der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins, z.B. erneuerbare Energie wie Solarenergie, Windenergie, Photovoltaik oder Wasserkraft. Investoren haben so die Möglichkeit, umweltfreundlich und nachhaltig Geld anzulegen.

Kapitalkräftige Anleger wie Venture Capital Gesellschaften und Family Offices können mit anderen Mitgliedern im Rahmen eines geschlossenen Benutzerkreises "LightFin Club" an individuell strukturierten Finanzierungen mitwirken, in denen ein Unternehmen ganz gezielt nur eine sehr kleine Zahl von Investoren anspricht, wodurch ein hohes Maß an Vertraulichkeit gewährleistet werden kann.