Bei uns kann Ihr Geld arbeiten

LightFin bringt Investoren und Unternehmen zusammen

Ausgesuchte aktuelle Privatplatzierungen

Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und unsere Angebote

Unsere Partner

Schanz-coll Startupgrind Khp Lighthouse Logo_masterhora_claim-transparent Logo_bvmw Justso

Aktuelles

KPMG / Universität Cambridge: Deutscher Crowdinvesting-Markt hat Nachholbedarf

Der deutsche Markt für Crowdfinanzierungen wie für Crowdlending hinkt deutlich hinter dem in Großbritannien hinterher. Auch wenn dies nicht allein auf die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen zurückzuführen ist, so birgt die anstehende Evaluierung des Kleinanlegerschutzgesetzes doch Chancen, die der Gesetzgeber hoffentlich wahrnimmt. Mehr als 90 Prozent Wachstum – in nur einem Jahr. Das ist die...[…]

Burka für die Anlageberatung?

Der Gedanke, dass Maschinen uns „auslesen“, unseren inneren Bereich erschließen, mag uns Unbehagen verursachen. Der erste ablehnende Impuls ist allerdings zu unbestimmt, um als angemessene Reaktion durchgehen zu können. Wenn es beispielweise gelingt, über die elektronische Messung von Regungen des Gehirns Ansatzpunkte für die medizinische Versorgung von Alkoholkranken zu finden, so wird man die Technik nicht pauschal ablehnen. Für eine solche Messung lässt […]

Entlastung für Startups: kein Wegfall von Verlustvorträgen bei Kapitalerhöhungen

In Umsetzung einer Regelung des Koalitionsvertrags wird das Kabinett an diesem Mittwoch eine Neuregelung für die steuerliche Verlustverrechnung bei Körperschaften verabschieden, die gerade für Startups deutliche Erleichterungen mit sich bringen wird. Nach der bislang geltenden Regelung zum Verlustabzug bei Körperschaften (§ 8c KStG) fallen nicht genutzte Verluste, d.h.... […]

Wie schnell siegt die Revolution im Abwicklungsgeschäft?

Der Blick in die Vergangenheit legt den Schluss nahe, dass große Revolutionen eine längere Vorgeschichte haben, die zunächst kaum jemand wirklich ernst nimmt. Eng denkende Skeptiker behindern den Blick nach vorn.Die Blockchain nahmen zunächst auch nur die wenigen Menschen wahr, die ein fachliches Interesse an dem Thema Bitcoin hegten. Bitcoin war und bleibt umstritten. Inzwischen ist..[…]

Unser Thema: Unternehmensfinanzierung

LightFin ist eine Crowdfinancing Plattform, die Startups und mittelständische Unternehmen bei der Finanzierung unterstützt. Zur Deckung des Finanzbedarfs werden maßgeschneiderte Lösungen angeboten. Diese reichen vom klassischen Crowdfinancing / Crowdinvesting, d.h. öffentlichen Angeboten bis zu Privatplatzierungen. Insbesondere bei der Existenzgründung von Startups ist Crowdfunding eine attraktive Möglichkeit. LightFin wendet sich dabei an drei Gruppen von Investoren:

Risikobereite Privatinvestoren erhalten die Möglichkeit, auf standardisierter Basis relativ kleine Beträge in Startups zu investieren. Das können auch Co-Finanzierungen mit erfahrenen Business Angels oder VC Gesellschaften (Venture Capital Gesellschaften) sein. Investoren erhalten damit Zugang zu Venture Capital- und Private Equity Transaktionen, einer attraktiven Anlageklasse, die Kleinanlegern sonst eher verschlossen ist. Dabei können auch öffentliche Fördermittel und Förderprogrammen zum Tragen kommen, beispielsweise der EU (z.B. ERP-Programm), der KfW oder von mittelständischen Beteiligungsgesellschaften der Länder (MBG´s wie die MBG H) .

Konservativ orientierte Anleger können größere Beträge in etablierte mittelständische Unternehmen investieren. Hierbei werden regelmäßig Mezzanine Capital Instrumente wie Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Partiarische Darlehen angeboten, die attraktive Festzinskomponenten und zusätzliche gewinn- oder umsatzabhängige Vergütungsbestandteile aufweisen.

Privatanleger können durch ihre Investitionen - sei es als Bestandteil ihrer Altersvorsorge, zum Vermögensaufbau oder zum Bausparen – Startups, Familiengesellschaften und andere mittelständische Unternehmen fördern und haben damit die Chance auf hohe Renditen. LightFin präferiert durchaus Projekte mit dem Charakter der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins, z.B. erneuerbare Energie wie Solarenergie, Windenergie, Photovoltaik oder Wasserkraft. Investoren haben so die Möglichkeit, umweltfreundlich und nachhaltig Geld anzulegen.

Kapitalkräftige Anleger wie Venture Capital Gesellschaften und Family Offices können mit anderen Mitgliedern im Rahmen eines geschlossenen Benutzerkreises "LightFin Club" an individuell strukturierten Finanzierungen mitwirken, in denen ein Unternehmen ganz gezielt nur eine sehr kleine Zahl von Investoren anspricht, wodurch ein hohes Maß an Vertraulichkeit gewährleistet werden kann.